Glocke
Eingang

Ev. -luth. Friedenskirche Wiesmoor

Quinton Ceasar 04944 - 920 663 * Eva Ceasar 04944 - 920 523 * Sabine Bohlen 04944-9148 250 * Pfarrbüro 04944 -2036

Losung Mittwoch, 26. Januar 2022

Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Herrlichkeit ihren Kindern.

Psalm 90,16

Zum heutigen Kalenderblatt

Herzlich Willkommen in der Friedenskirche Wiesmoor....

(c) Marion Knoche

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freundinnen und Freunde unserer Friedenskirche,

....schön, dass Sie, dass Ihr unsere Homepage besucht!

Jetzt bereits das dritte Jahr begleitet uns das Corona-Virus, eine schwere und schwierige Zeit für Alle!  Wir versuchen, so viele Veranstaltungen wie möglich anzubieten, jedoch sind viele Vorhaben leider aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, die wir für unabdingbar halten, nicht möglich. Für uns als Kirchengemeinde ist die gesundheitliche Unversehrtheit das größte Gut, das wir haben. Deswegen bitten wir um Verständnis, dass viele Gruppenaktivitäten nicht oder nur eingeschränkt stattfinden können.

Wir versuchen zudem regelmäßig Sonntags die Gottesdienste live zu übertragen, einen Sendeplan für das nächste Quartal finden Sie ab Mitte Januar auf unserer Rubrik "Digital".

Bleiben Sie, bleibt Ihr behütet und beschützt und vor allen Dingen gesund!

Ihre und Eure Pastorinnen und Pastoren  Sabine Bohlen, Eva Ceasar, Quinton Ceasar und Rainer Münch sowie der Kirchenvorstand der Friedenskirche Wiesmoor

 

Jahreslosung 2022

(c) MK 22

Die diesjährige Jahreslosung ist eine Einladung:

Du bist willkommen! Egal, wer oder was Du bist! Du wirst nicht abgelehnt, Du bist mir wichtig, JEDE*R ist wichtig und willkommen.

Und vielleicht ist diese Jahreslosung  für den /die Eine*n auch eine Motivation, sich Dinge zu trauen, neue Wege zu gehen, Gemeinschaft zu suchen. Und für uns als Kirchengemeinde sind diese Worte eine (selbstverständliche) Verpflichtung, alle Menschen mit offenen Armen aufzunehmen, egal wer, was, wie sie sind. Sind wir doch alle Kinder Gottes! 

Jesus Christus spricht:

"Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." - Joh 6,37. -

NEWS & AKTUELLES