Gruppen aktuell

Angehörigengruppe für Alzheimer- und Demenzerkrankte (SHG)

Vergessen ist für die Angehörigen am schwersten. Auch die Angehörigengruppe für Alzheimer- und Demenzerkrankte (SHG) darf sich wieder treffen. Am Dienstag, den 13. Juli 2021, um 19:30 Uhr lädt Käthe Wiemers ein, um über die vielfältigen Beeinträchtigungen im Verlauf der dementiellen Erkrankung mit den Angehörigen zu sprechen. Aus eigener Kraft können Menschen mit Demenz kein Gegengewicht zu den fortschreitenden Verlusten schaffen. Angemessene Maßnahmen und Begegnungen ermöglichen Menschen mit Demenz die innere Balance zu erhalten und ein Leben mit Qualität zu führen. 

Die Veranstaltung findet im Haus der Diakonie, Wiesmoor, Am Nielsenpark 31 (ehemaliges AOK -Gebäude, gegenüber der Blumenhalle) statt. Kosten entstehen für die Teilnehmer nicht. Um Anmeldung wird gebeten unter Käthe Wiemers Tel. 04943 / 201767, Handy: 0173 / 219 70 80.

Foto: Reitz

Aufgehende Sonne ☀

Selbsthilfegruppe für Menschen in seelischer Not in Wiesmoor
Unter dem Symbol der aufgehenden Sonne findet nach langer Zeit am Montag, den 12. Juli 2021, 18 bis 19.30 Uhr, wieder die Versammlung der Selbsthilfegruppe für Menschen in seelischer Not Wiesmoor statt. 
„Jeder, der sich in seelischer Not befindet, ist auf der sog. "Schattenseite" des Lebens, so Pastor i. R. Armin Reitz zu dieser Initiative, „wie unter einer Wolke, die ihm das Sonnenlicht verwehrt. Wir wollen helfen auf dem Weg in das Licht, damit auch Sie - oder Ihr eventuell betroffener Familienangehöriger - wieder an den schönen Seiten des Lebens teilhaben können“. 
Die Treffen sind an jeden 2. Montag im Monat um 18.00 bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche Wiesmoor. Coronabedingt ist Maske du Abstand bis zur Platzwahl vorgeschrieben und eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon Armin 04944 2038 oder Dieter 01520 889 2880