Jahresprogramm SHG "Aufgehende Sonne"

Jahresprogramm Selbsthilfe 2019 
Die „Aufgehende Sonne“ Selbsthilfegruppe für Menschen in seelischer Not in Wiesmoor e. V. gibt ihre Termine bekannt:
Wiesmoor – Die Termine der Selbsthilfegruppe für Menschen in seelischer Not Wiesmoor wurden jetzt von Armin Reitz bekannt gegeben. Wie bereits angekündigt bleibt es bei den regelmäßigen Treffen an jeden zweiten Montag im Monat. Unter dem Symbol der aufgehenden Sonne ist der nächste Termin am Montag, den 13. Mai, 18.00 bis 19.30 Uhr, im Gemeinhaus der Friedenskirche Wiesmoor, Mullberger Straße 9A.

„Wir versuchen, betroffenen Menschen den Weg aus der Isolation, aus Gram und Selbstverachtung zu zeigen und somit eine gute "Stütze" zu sein“, so der Gruppenleiter und Initiator Pastor i.R. Armin Reitz. „ Psychische Erkrankung ist genauso wie wenn man einen Arm gebrochen hat, behandlungsbedürftig. Und ich bin froh, dass ich einen guten Arzt gefunden habe, der das genauso sieht“, so Reitz. Jeder ist herzlich in die Selbsthilfegruppe eingeladen. Es kostet nichts und meist gibt es Tee und auch mal Plätzchen oder Krintstuut.
Neben der wöchentlich sich treffenden Gruppe vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Landkreises Aurich – Gesundheitsamt Kontaktstelle „Dwarsloopers" mit Frau Bünting: Telefon: 04941 16-5340 gibt es im Bereich Wiesmoor die Selbsthilfegruppe (SHG) „Depression“ im Gemeindehaus der Versöhnungskirchengemeinde Hinrichsfehn, die sich freitags um 19 Uhr trifft. Ansprechpartner ist Stefan Budde, der unter Telefon 04944 9412791 oder über Handy 01522 4272802 zu erreichen ist.

Außerdem gibt es eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von psychisch kranken Menschen mit Depressionen und Ängsten. Diese Gruppe wird geleitet von Mathilde Renken – Janßen , die selbst betroffene Angehörige ist. „Oft meinen wir: ich habe ja nur ein kleines Problem, aber wenn es VIELE KLEINE sind, können sie zur Last werden“, so Frau Renken-Janßen. Es liegt ihr am Herzen, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, denen es genauso ergeht. Da hilft es häufig, sich auszutauschen. Einfach einmal reden kann sehr befreiend sein. Die Treffen sind 14-tägig freitags 19:00 Uhr im Gemeinderaum der Versöhnungskirche. Interessierte können sich an sie wenden: Handy/WhatsApp: 01575 1997259 Festnetz; 04944 306 802 5


Die nächsten Termine der „Aufgehenden Sonne“ sind dann am: 
Montag, den 13. Mai, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 17. Juni, 18.00 bis 19.30 Uhr  (wegen Pfingsten – eine Woche später, 
Montag, den 08. Juli, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 12. August, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 09. September, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 14.Oktober, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 11. November, 18.00 bis 19.30 Uhr, 
Montag, den 09. Dezember, dann bereits eine Stunde früher mit dem beliebten Schrott-wichteln um 17.00 bis 19.30 Uhr. 


Weitere Infos über Selbsthilfegruppen in Wiesmoor/Großefehn gibt es bei Kerstin Wilken, Interims Geschäftsführerin Paritätischer Wohlfahrtsverband; KISS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe Telefon: 04941 - 939415 oder 04931 - 14500