Die Orgel der Friedenskirche

Die Orgel der Friedenskirche

Die Hammer-Orgel (1968) der Friedenskirche Wiesmoor 

 Die Orgel wurde von der Orgelbaufirma Hammer in Hannover 1967/1968 gebaut. Sie ist nach dem klassischen Werkprinzip einer Orgel aufgebaut.

Die Orgel hat 2 Manuale und Pedal mit insgesamt 15 klingenden Register;

davon 6 Register im Rückpositiv mit einer Zungenstimme (Dulcian),

6 Register im Hauptwerk und   

3 Register im Pedal mit einer Zungenstimme (Trompete 8’);

Tremulant (RP); 2 Pedalkoppel und 1 Manualkoppel.

Stimmung: „Stimmung: etwas unterhalb der gleichwebenden Stimmung; eingerichtet und betreut durch Herrn Wachtendorf, Ostfriesischer Orgelservice.“

Mit Ausnahme großer romantischer Orgelwerke ist die Orgelliteratur vollständig auf dieser Orgel bespielbar.

(Text und Fotos: Günter Hohlfeld, Organist der Friedenskirche)

Wartung:    Herr Wachtendorf, Ostfriesischer Orgelservice      http://www.ewetel.net/~christian.wachtendorf/