Wort der neuen Chorleiterin

Singen ist gesund, hält geistig fit und macht auch noch Spaß.

Unser Kirchenchor unter neuer Leitung! Singen ist gesund, hält geistig fit und macht auch noch Spaß. 
 
Moin,  das ist das neue Grußwort für mich in Ostfriesland! Seit August 2018 lebe ich mit meinem Partner in Wiesmoor. Gleich habe ich hier nette Menschen im Kirchenchor der Friedenskirche kennengelernt. Geboren wurde ich in Thüringen und seit meinem 9. Lebensjahr lebte ich  im Rheinland und nun habe ich es gewagt, in Ostfriesland Wurzeln zu schlagen. Die Gemeinde und die Menschen hier helfen mir sehr dabei. Musik hat mich mein Leben lang begleitet: als Kind im Kinderchor, später im Schulchor, Philharmonischen Chor Bonn, Extrachor der Oper, Klavierunterricht und später auch Gesangsunterricht. Die letzten 22 Jahre habe ich den evangelischen Kirchenchor in Sankt Augustin/Menden geleitet. Der Abschied dort ist mir nicht leicht gefallen, 
umso schöner ist es, dass ich nun hier die Aufgabe als Kirchenchorleiterin übernehmen kann. Ich freue mich darauf. Danke auch an Andreas Lücken für die Proben und den Spaß an der Chormusik, die er so wunderbar vermittelt hat. Ich wünsche ihm viel Freude bei seiner neuen Anstellung in Duisburg.

Ausblick: Der Kirchenchor ist ein fester Bestandteil auch in dieser Gemeinde.  Wir werden in Gottesdiensten wie bisher Musik unterschiedlicher Stile singen: klassische Choräle, Motetten, aber auch neue Chorsätze und auch mal ein Spiritual. Wir würden uns sehr über „Zuwachs“, besonders Sängern im Tenor und Bass und Sängerinnen im Alt freuen. 
 
Wir proben jeden Montag von 19:30 – 21:00 Leitung Cornelia Martens-Sandleben Tel. 049 44 - 94 55 370